Muscat / Oman - Hafeninformationen

Port Sultan Qaboos

 

Kreuzfahrtschiffe legen in Muscat in Oman im Hafen Port Sultan Qaboos an. Im Hafen liegt sehr oft auch die große Jacht des Sultans von Oman.

 

Im Hafengelände kann man sich nicht frei bewegen. Vielmehr bringt einen ein kostenloser Shuttle- Bus der Hafenverwaltung bis zum Hafenausgang. 

 

Außerdem hält direkt am Schiff der Big Bus. Auf seiner Hop-on Hop-off Sightseeing-Tour stoppt er an 10 Stellen. Er fährt allerdings nicht zur etwa 20 km entfernt gelegenen Sultan Qaboos Moschee. Ein Tagesticket kostet 22 OMR oder 45 €. 

Etwa 25 € kostet ein Taxi pro Stunde

 

Am Hafenausgang stehen zahlreiche Taxen. Auch für Gruppen von 6 oder 8 Touristen stehen VANs bereit.

 

Taxameter scheinen in Oman unbekannt zu sein. Abgerechnet werden die Fahrten nach Zeit bzw. einem verabredeten Preis. Am Hafenausgang steht ein Schild mit Fahrpreisen. Pro Stunde zahlt man bei Fahrten ab dem Hafenausgang 10 OMR (etwa 23 €); rechnet man auf €-Basis ab, werden 25 €/h verlangt. Der Preis scheint hier nicht verhandelbar zu sein. 

 

Weiter entfernt warten aber auch Taxen, bei denen man die Preise frei aushandeln kann.

 

Gezahlt wird mit US-$, € oder Omani Rial (OMR)

 

Da der Oman nicht zu den Vereinigten Emiraten gehört, gilt hier nicht der Dirham, sondern der Omani Rial (OMR). Es ist allerdings nicht erforderlich, Geld zu tauschen, da regelmäßig mit € oder Dollar gezahlt werden kann. Selbst im Souk geben die Händler das Wechselgeld in € zurück. Teilweise wurden sogar Dirham (AED) angenommen.

 

Souk in Muscat
Souk in Muscat

Kurzer Spaziergang zum Souk

 

Wer keinen großen Ausflug plant, kann auf der gut ausgebauten Uferpromenade zum Souk von Muscat gehen. Nach dem Verlassen des Hafengeländes geht man nach links und erreicht nach nur etwa 500 Metern den Souk. Dort laden auch etliche Restaurants und Bars zum Verweilen ein.

 

Stand: Januar 2015, teilweise aktualisiert im April 2016



Ausflugsangebote für Muscat (Maskat)