Lembar / Lombok - Hafeninformationen

Liegeplatz Gillmas Wharf in Lembar
Liegeplatz Gillmas Wharf in Lembar

Lombok ist nur 35 km von Bali entfernt

 

Die Insel Lombok ist 4725 km² groß. Auf ihr leben 3,4 Millionen Einwohner. Der Tourismus hat sich von den Bombenanschlägen auf der östlich gelegenen Insel Bali (2002 und 2005) und dem schweren Erdbeben auf Lombok im Sommer 2018 noch nicht erholt. Insbesondere die Auswirkungen der Zerstörung durch das Erdbeben und die Nachbeben sind - auch wenn schon sehr viel wieder aufgebaut wurde - in Teilen der Insel noch deutlich zu sehen. 

Die Müllbeseitigung auf der Insel ist leider sehr unzureichend und das Umweltbewusstsein in der Bevölkerung wenig ausgeprägt. An vielen Orten türmen sich daher Müllberge entlang der Straße.

Fahrt durch die Inselhauptstadt Mataram
Fahrt durch die Inselhauptstadt Mataram

Kreuzfahrthafen in Lembar

 

Derzeit laufen wenige Schiffe die Insel Lombok an. Nur alle zwei Wochen soll eines hierher kommen. Dann legt es in der südlich der Inselhauptstadt Mataram gelegenen Stadt Lembar am Liegeplatz Gillmas Wharf an.

 

Bis Oktober 2019 musste in Lembar getendert werden. Die neue Pier wurde im November 2019 fertiggestellt. Während unseres Aufenthaltes in Lembar Ende November 2019 wurde noch das neue Terminalgebäude gebaut.

Verkaufsstände am Terminal
Verkaufsstände am Terminal

Sehr freundlicher Empfang

 

Wir wurden ausgesprochen freundlich in Lembar empfangen. Der rote Teppich war ausgerollt und Folkloregruppen und Trommler führten lokale Musik auf. Mehrere Zelte wurden extra zur Ankunft unseres Kreuzfahrtschiffes aufgebaut - auch eines zur Nutzung des kostenlosen Wlans.

 

Neben diversen lokalen Veranstaltern, bei denen über das Internet vorab gebucht werden konnte, warteten am Hafen zahlreiche Taxen auf Kundschaft. In einem Zelt konnten Fahrzeuge gemietet werden; der Preis betrug 80 € für den ganzen Tag (Linksverkehr).

 

Daneben wurden an zahlreichen Ständen Souvenirs und Kleidung angeboten.

Blick zu den drei Gili-Inseln
Blick zu den drei Gili-Inseln

Was sollte man sich auf Lombok unbedingt ansehen?

 

Highlight auf Lombok sind sicherlich die etwa 60 km vom Hafen entfernten Gili-Inseln Gili Air, Gili Meno und Gili Trawangan.

Gili Meno
Gili Meno

Hier sieht man noch einigermaßen intakte Korallen, viele bunte Fische und etliche Schildkröten. Nicht umsonst werden die Inseln auch als "Turtle Paradise" bezeichnet.

Unterwasserkunstwerk "Nest"
Unterwasserkunstwerk "Nest"

Vor Gili Meno befindet sich das Unterwasserkunstwerk "Nest", das vom Unterwasser-Bildhauere Jeason de Caires Taylor geschaffen wurde.

Gili Trawangan
Gili Trawangan

Uns hat die Insel Gili Meno wesentlich besser gefallen als Gili Trawangan, die doch schon sehr touristisch ist.

Ausflüge zu den Gili Inseln kann man mit den Reedereien oder zumeist wesentlich günstiger über das Internet bei örtlichen Anbietern buchen. Daneben gab es am Liegeplatz in Lembar Taxifahrer, die den Ausflug günstig individuell organisierten.

Stand: Dezember 2019

Schildkröte vor Gili Meno
Schildkröte vor Gili Meno

Ausflugsangebote

Angebote von Viator - Hafentouren