Danzig/Gdingen - Hafeninformationen

Gdingen - Hafen von Danzig

 

Kreuzfahrtschiffe mit dem Ziel Danzig (Gdansk) legen regelmäßig in dem etwa 35 km entfernten Gdingen (Gdynia) an. Gdingen hat etwa 250.000 Einwohner. Nur für kleinere Kreuzfahrtschiffe gibt es im Hafen von Danzig drei Liegeplätze.

 

In der Nähe der Gangway standen zwei junge Leute, die Stadtpläne verteilten und Informationen geben konnten.

Mit dem Zug nach Danzig

 

Von Gdingen fährt mehrmals in der Stunde ein Zug in etwa 40 Minuten nach Danzig. Vom Terminal zum Bahnhof in Gdynia Glowna sind es etwa 2,5 km. Die Fahrkarte muss mit Zloty bezahlt werden. In unmittelbarer Nähe des Bahnhofs gibt es zahlreiche Geldautomaten, an denen man z. B. mit der VISA-Karte Zloty abheben kann.

 

Der Zug nach Danzig fährt über das bekannte Ostseebad Sopot. Der Bahnhof in Danzig ist etwa 1 km von dem historischen Stadtzentrum entfernt.

Mit der Taxe nach Danzig

 

Bequemer gelangt man mit dem Taxi nach Danzig. Die Taxifahrer sprechen oftmals Deutsch oder Englisch und verstehen sich nicht nur als Fahrer, sondern auch als Reiseführer, die ihre Fahrgäste gerne über ihr Land und das Leben in Polen informieren.

 

Grundsätzlich rechnen die Taxen der verschiedenen Taxizentralen nach dem Taxameter ab. Beispielhaft sei auf die in Englisch gefasste Preisliste des Taxiunternehmens Super Hallo verwiesen.

 

Unmittelbar neben der Gangway des Schiffs stehen einige Taxen, die für ihre bevorzugte Lage Gebühren gezahlt haben sollen und etwas höhere Fahrpreise verlangen. Die Fahrpreise für mehrstündige Fahrten konnten verhandelt werden. Sie sollen für einen Ausflug nach Danzig bei 100 bis 120 Euro für bis zu 4 Personen gelegen haben.

 

Außerhalb des abgesperrten Terminals stehen zahlreiche weitere Taxen, darunter sind vermutlich auch nicht konzessionierte Taxifahrer ohne Taxameter. Wir entschieden uns für ein dort stehendes Taxi. Der Fahrpreise betrug für unseren fast 6-stündigen Danzig- und Sopot-Trip mit vier Personen 80 Euro plus Trinkgeld.

Nach unserer Erfahrung konnten die Taxifahrten grundsätzlich mit Euro bezahlt werden. 

 

Tipp:  Danzig und Sopot auf eigene Faust

Stand: Juni 2015



Ausflugstipps

Angebote von Get-Your-Guide

Angebote von Meine-Landausflüge