Dover - Hafeninformationen

Einfahrt in den Hafen von Dover
Einfahrt in den Hafen von Dover

Pendelbus verkehrt zwischen Schiff, Stadtzentrum und Dover Castle

 

Bis zu drei Kreuzfahrtschiffe legen in Dover an den Cruise Terminals 1 und 2 an. In den Terminals gibt es eine kleine Touristeninformation, die auch Material zu anderen Orten in der Grafschaft Kent vorhält, sowie eine Wechselstube. Die Broschüre des Port of Dover mit weiteren Informationen - allerdings auf Englisch - finden Sie hier

 

Bis ins Zentrum von Dover sind es etwa 3 km. Von 8 bis 18 Uhr verkehrt alle 20 Minuten ein Shuttlebus zwischen Terminal, Dover Castle und Stadtzentrum. Das Tagesticket, die zu mehrmaligen Hin- und Rückfahrten berechtigen, können im Terminal oder beim Busfahrer gegen Barzahlung gekauft werden. Der Preis beträgt 7 € oder 5 GBP. 

Gezahlt wird mit Britischem Pfund (GBP)

 

In England muss man seine Einkäufe und Cafe- bzw. Restaurantbesuche grundsätzlich in britischen Pfund bezahlen. Geld kann man im Terminal wechseln oder bekommt es mit der VISA- oder Maestro-Karte an den Bankautomaten. Direkt an der Haltestelle des Pendelbusses im Stadtzentrum von Dover befinden sich mehrere Banken (u. a. NatWest, Lloyds Bank und Barcleys). Weitere Geldautomaten gibt es in angrenzenden Nebenstraßen.

 

Haltestelle des Shuttlebusses in der King Street
Haltestelle des Shuttlebusses in der King Street

Tagesausflug nach London

 

Manche Kreuzfahrer nutzen den Aufenthalt in Dover zu einem Abstecher nach London. Die Züge verkehren teilweise mehrmals stündlich. Die Fahrzeit beträgt etwa 1 bis knapp 2 Stunden. Fahrkarten für die Hin- und Rückfahrt gibt es ab etwa 50 €. 

Die Zugverbindungen und Fahrpreise finden Sie hier.

 

Der Bahnhof Dover Priory liegt etwa 2 km vom Hafen entfernt. Dorthin gelangt man

  • mit dem Taxi,
  • mit dem Shuttlebus bis zur King Street, von wo aus es dann noch etwa 800 m bis zum Bahnhof sind, oder
  • man geht die etwa 2 km vom Hafen bis zum Bahnhof zu Fuß.

Unser Tipp: Canterbury auf eigene Faust

Mit dem Bus nach Canterbury

 

Eine der schönsten Städte in der Grafschaft Kent ist sicherlich Canterbury. Die Stadt liegt etwa 30 km von Dover entfernt und ist sehr gut mit dem Bus in 30 bis 40 Minuten zu erreichen.

 

Die Busse der Linie 15 fahren in Dover von der Pencester Road ab. Die Haltestelle ist nur etwa 500 m von der Haltestelle des Shuttlebusses in der King Street entfernt. An Werktagen verkehren die Busse bis zu viermal in der Stunde. Am Sonntag allerdings nur etwa alle 2 Sunden. Einen Fahrplan finden Sie hier.

Es gibt ein recht günstige Tages-Gruppen-Tickets. Damit kann einen ganzen Tag mit den öffentlichen Bussen durch die Grafschaft Kent gefahren werden. Die Fahrkarten können mit der App oder auch im Bus gegen Barzahlung erworben werden.

Kathedrale, Stadtmauer und Weberhäuser

 

Sehenswert sind in Canterbury z. B. die Kathedrale (Eintritt Erwachsene 14 GBP), die Stadtmauer und die Weberhäuser.

 

Die Stadt ist ein Anziehungspunkt für Touristen und die Bewohner der Umgebung. Hier pulsiert das Leben und es gibt unzählige Geschäfte, Cafés und Restaurants. Selbst am Sonntag waren fast alle Geschäfte geöffnet. Canterbury ist das absolute Kontrastprogramm zu dem von uns als trostlos empfundenen Dover.

Stand: aktualisiert Juli 2022


Ausflugsangebote

Angebote von Viator

Zu den von Viator angebotenen Ausflügen können Sie sich i. d. R. am Hafen abholen lassen.

Angebote von GetYourGuide

Meine Landausflüge bietet derzeit keine Ausflüge für Dover an.