Barcelona - Hafeninformation

Einfahrt in den neuen Kreuzfahrthafen von Barcelona
Einfahrt in den neuen Kreuzfahrthafen von Barcelona

Barcelona - der größte Kreuzfahrthafen in Europa

Barcelona ist der größte Kreuzfahrthafen in Europa. Bis zu neun Kreuzfahrtschiffe können hier gleichzeitig anlegen. Welche Schiffe jeweils Barcelona anlaufen, steht im Internet: Kreuzfahrtschiffe in Barcelona

Der Kreuzfahrthafen liegt teilweise etwas außerhalb der Stadt. Im Terminal gibt es eine kleine Touristeninformation. Vom Anleger bis zur Kolumbussäule am Anfang der La Rambla können es bis zu 3,5 km sein. Die nächstgelegene Metro-Station Drassanes ist nur etwa 200 m von der Säule entfernt.

 

Vom Terminal Quai Moll Adossat in die Stadt

Da die Schiffe nicht in einem abgesperrten Industriehafen anlegen, kann man den Weg auch zu Fuß zurück legen.

Bequemer ist es aber mit dem Bus. Kreuzfahrtreedereien bieten Shuttlebusse bis in die Nähe der Kolumbussäule an (z. B. AIDA für 8 € für Hin- und Rückfahrt). 

Daneben verkehrt auch ein öffentlicher Hafenbus – erkennbar an dem blauen Anstrich mit der Anzeige Portbus oder T.C.C. –, der etwa alle 10 Minuten die einzelnen Terminals abfährt. Die einfache Fahrt kostet 3 €, die Hin- und Rückfahrt lediglich 4 € pro Person. Die Hafenverwaltung setzt Niederflurbusse ein, so dass auch Rollstuhlfahrer den Bus gut nutzen können. Die Hafenbusse halten in der Nähe der Kolumbussäule. Ein deutschsprachiger Mitarbeiter der Hafenverwaltung half dort ratsuchenden Reisenden.

Kreuzfahrthafen von Barcelona - Moll Adossat
Kreuzfahrthafen von Barcelona - Moll Adossat

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Stadt

Eine Karte des Hafens von Barcelona mit weiteren Informationen auf Deutsch finden sich auch hier: Hafeninformationen

Besonders günstig kann man die öffentlichen Verkehrsmittel (u. a. Metro, Busse, Straßenbahnen) in Barcelona mit der T10-Fahrkarte (Zone 1) nutzen. Fast alle Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Zone 1. Eine T10-Fahrkarte umfasst – wie der Name schon sagt - 10 Fahrscheine, kostet nur 9,95 € und kann an jeder U-Bahnstation gekauft werden. Die T10-Fahrkarte ist nicht personengebunden und kann von mehreren Personen genutzt werden.
Einzelkarten kosten 2,15 €. Die Karte gilt 1 ¼ Stunden. Beim Verlassen der Metro und erneutem Betreten der Metro innerhalb dieser Zeitspanne muss allerdings eine neue Karte entwertet werden. 

Weitere Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln in Barcelona und dem Streckennetz findet man auf Deutsch hier: Öffentliche Verkehrsmittel 

Stand: April 2015, teilweise aktualisiert Juni 2017

Kolumbussäule am Anfang der Rambla in Barcelona
Kolumbussäule am Anfang der Rambla in Barcelona



Ausflugstipps für Barcelona und Flughafentransfer

Angebote von Get-Your-Guide

Angebote von BajaBikes

Angebote von rent-a-guide

Angebote von viator