Teneriffa / Santa Cruz de Tenerife - Tipps und Ausflüge

Liegeplätze und Sehenswürdigkeiten in Santa Cruz de Tenerife

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln

Die Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife hat sich seit ihrer Gründung im 15. Jahrhundert zu einer Großstadt mit etwa 220.000 Einwohnern entwickelt.

Blick vom Kreuzfahrtschiff an der Muelle Sur auf die Stadt
Blick vom Kreuzfahrtschiff an der Muelle Sur auf die Stadt

Die meisten Kreuzfahrtschiffe – und dies können schon einmal gleichzeitig fünf Schiffe sein - legen an der über einen Kilometer langen Mole „Muelle Sur“ an.

Shuttle-Bus vom Schiff zum Hafenausgang

Ein kostenloser Shuttle-Bus der Hafenverwaltung bringt die Touristen dann die bis zu 1,5 km lange Strecke vom Schiff bis zum Hafenausgang und wieder zurück. Die Bushaltestelle am Hafenausgang befindet sich neuerdings nicht mehr bei den Terminalgebäuden, sondern bei dem Verwaltungsgebäude der "Marina Santa Cruz". Von hier führt eine neue Fußgängerbrücke über die mehrspurige Straße zum Plaza de España und damit ins Stadtzentrum.

Tipp: Erkundigen Sie sich, bis wann der Bus "Ihres Schiffes" fährt. Die Rückfahrt mit dem zu einem anderen an der Mole liegenden Schiff fahrenden Shuttle-Bus könnte Ihnen verweigert werden. 

 

Man kann aber auch zu Fuß in 15 bis 20 Minuten bis ins Stadtzentrum von Santa Cruz de Tenerife gehen. Eine blaue Linie markiert den Weg bis in die Innenstadt.

Terminal de Cruceros de Tenerife
neuer Terminal de Cruceros de Tenerife

Neues Kreuzfahrtterminal "Terminal de Cruceros de Tenerife"

Neben dem alten Terminalgebäude an der Muelle de Ribera, dem Puerto-Ciudad-Gebäude, in dem auch die Fahrkarten für die zwischen den kanarischen Inseln verkehrenden Fähren verkauft werden, wurde inzwischen das neue rote Kreuzfahrtterminal „Muelle de Ribera“ – auch „Terminal de Cruceros de Tenerife“ genannt - gebaut. Dieses moderne Terminal hat reichlich Platz zum Ein- und Auschecken. Das Gebäude ist barrierefrei. Allein der „Finger“, der vom Gebäude auf das Schiff führt und ein sehr komfortables Einsteigen ermöglicht, soll angeblich 10 Mio. € gekostet haben.

Das alte Terminalgebäude ist derzeit eine große Baustelle, in dem noch Fahrkarten für die Fähren verkauft werden und ein ATM-Geldautomat steht.

Hafen von Santa Cruz de Tenerife mit Containern von Autovermietungen
Hafen von Santa Cruz de Tenerife mit Containern von Autovermietungen

Wo können Autos gemietet werden?

Im Hafengelände haben mehrere Autovermietungen in Containern ihre Büros.

Da an manchen Tagen etliche Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig den Hafen anlaufen, empfiehlt sich eine Reservierung über das Internet. Auch beschleunigt dies die Ausgabe der Fahrzeugschlüssel.

Es gibt, wie auf dem obigen Foto zu sehen ist, auch eine Autovermietung von Cicar. Uns hat sehr gut uns gefallen, dass wir bei Cicar zusätzlich zu der Straßenkarte, in der über 50 Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa verzeichnet sind, auch kostenlos einen Audioguide (CD) auf Deutsch mit kurzen und interessanten Erläuterungen zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten erhielten. 

Was kann in Santa Cruz unternommen werden?

Wer keinen größeren Ausflug unternehmen will, kann sich in der Stadt z. B. das Wahrzeichen der Insel, das Auditorium de Tenerife, die Markthalle Nuestra Señora de África oder den Parque Garcia Sanabria anschauen. Alles ist fußläufig gut zu erreichen. 

 

Tipps: Ausflug zum Loro Park,  Mit der Straßenbahn zur alten Inselhauptstadt La Laguna und Baden in Las Teresitas

 Stand: Januar 2023


Ausflugsangebote für Teneriffa

Stand: aktualisiert April 2023

Topseller

Von den Leserinnen und Lesern dieser Webseite wird auf Teneriffa am häufigsten folgender Ausflug gebucht:

"Private Ausflüge für Kreuzfahrten*" von Viator 

 

Angebote von Viator*

Der Treffpunkt der Ausflüge von Viator befindet sich am Hafen oder in dessen Nähe.

Angebote von Meine Landausflüge*

Mit dem Anbieter „Meine Landausflüge“ bekommen Sie das perfekte Landausflugspaket: Eine Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie (Verspätungsschutz und Unfallschutz durch die ERGO Reiseversicherung) in Verbindung mit günstigen Preisen und kleinen familiären Gruppen.

Die Abholung/Rückbringung erfolgt ab/bis Hafen. Die Touren sind i. d. R. deutschsprachig. 

Angebote von GetYourGuide*

Ein Treffpunkt am Hafen müsste zumeist vereinbart werden.

Hinweis: Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link eine Buchung zustande, erhalten wir eine Provision. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten.