Geiranger - Hafeninfo

Geiranger - ein Highlight jeder Kreuzfahrt nach Norwegen - liegt am Ende des Geirangerfjordes, der von bis zu 1.000 m hohen Bergen umgeben ist.  Im Winter leben lediglich 250 bis 300 Menschen in dem Dorf. In der Saison pulsiert hier aber das Leben.

 

Geiranger soll der Ort sein, der am zweithäufigsten von Kreuzfahrtschiffen in Norwegen angelaufen wird.

Die Kreuzfahrtschiffe ankern im Fjord.

 

Seit 2013 verfügt Geiranger über einen Sea Walk, über den die Fahrgäste direkt und schnell vom Schiff an Land gehen können. An dem Steg kann allerdings nur ein Kreuzfahrtschiff anlegen. Weitere Schiffe müssen tendern. 

Der Sea Walk ist eine Umweltschutzmaßnahme.  Pro Schiff sollen Emissionen von etwa 10 Tonnen Kohlendioxyd vermieden werden, die ansonsten insbesondere durch die Tenderboote verursacht werden. 

 

Tipp: Ausflug zur Flydalsschlucht (Flydalsjuvet), zur Adlerkehre (Ørnesvingen) oder zum Berg Dalsnibba

Stand: Juli 2013


Ausflugsangebote für Geiranger

Unser Tipp: 

Bei den Leserinnen und Lesern dieser Webseite ist in Geiranger der Ausflug "Geiranger Dalsnibba" am beliebtesten und wird am häufigsten gebucht.

Angebote von Meine Landausflüge