Ein Tag in Bergen

Fischmarkt in Bergen
Fischmarkt in Bergen

Fischmarkt in Bergen

 

Empfehlenswert ist ein Besuch auf dem direkt am Hafen gelegenen Fischmarkt in Bergen, auf dem zahlreiche norwegische Spezialitäten angeboten werden (neben Fischen und Krustentieren z. B. auch Elch-, Wal- und Rentiersalami). Daneben kann man sich auf dem Markt einen sehr guten Eindruck vom Preisniveau in Norwegen verschaffen.

Talstation der Fløibahn
Talstation der Fløibahn

Fløibahn

 

In unmittelbarer Nähe des Fischmarktes ist die Station der Fløibahn, der einzigen Standseilbahn Skandinaviens. Die 850 m lange Strecke zum Gipfel des 320 m hohen Fløyen  legt die Bahn in etwa fünf Minuten zurück. Vom Fløyen hat man einen wunderschönen Blick über Bergen und die Fjordlandschaft – dies allerdings nur, wenn sich nicht plötzlich ein Wolkenband über den Gipfel legt. Wir standen bei klarer Sicht am Ticketschalter an und erreichten den Gipfel kurze Zeit später im dichten Nebel.

Die Bahnstation liegt in Sichtweite des Fischmarktes in der Straße Vetrlidsallmenning 21. Die einfache Fahrt kostet 40 NOK (etwa 5 €), die Hin- und Rückfahrt 80 NOK.

Weitere Informationen findet man auf Englisch hier

Zum Gipfel des Fløyen führt auch ein recht gut ausgebauter Wanderweg. Für die Strecke sollte man ein bis eineinhalb Stunden einplanen, zumal es etliche Aussichtspunkte gibt, die zum Verweilen einladen. (Wegen plötzlichen Nebels konnte ich Bergen erst beim Abstieg fotografieren.)

Altstadt Bryggen
Altstadt Bryggen

historische Altstadt Bryggen

 

Außerdem lohnt sich ein Rundgang durch die ebenfalls in der Nähe des Fischmarktes gelegene historische Altstadt Bryggen mit seinen etwa 60 Gebäuden aus der Hansezeit. Seit 1979 steht Bryggen auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.

Stand: Juli 2013

AIDAprima Ihr Zuhause auf dem Meer.
Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
160x600 Hotel Prices