Antigua / St. John's - Hafeninformationen

Kreuzfahrtschiffe legen auf Antigua in der Inselhauptstadt St. John's, ca.40.000 Einwohner, an. Der Hafen verfügt über zwei Stege und hat damit Liegeplätze für gleichzeitig vier große Kreuzfahrtschiffe.  Bis in die Stadt sind es nur wenige Meter. 

Am Hafen warten zahlreiche Taxen, die auch Rundfahrten - in keinesfalls aufdringlicher Weise - anbieten. 

Bezahlen kann man mit East Caribbean Dollar, der in den Geldautomaten der Banken in St. John's zu erhalten ist, oder mit US-$.

Stand: November 2015


Baden am Sandstrand von Jolly Beach

Mit dem Bus an den Strand

 

Antigua verfügt über zahlreiche schöne Strände. Viele von ihnen können gut mit dem öffentlichen Bus erreicht werden.

Der Busbahnhof ist nur etwa 600 bis 800 m vom Liegeplatz der Kreuzfahrtschiffe entfernt; man kann ihn schon vom Schiff aus sehen.

Gleich am Eingang zum Busbahnhof kam eine Mitarbeiterin auf uns zu, fragte nach unserem Ziel und brachte uns zu dem Bus nach Jolly Beach.

Es gibt für die Busse keine festen Fahrzeiten. Sie fahren aber in kürzeren Abständen. Der Fahrpreis beträgt - offenbar unabhängig vom Fahrtziel - 3,25 East Carribean Dollar. Gezahlt werden kann aber auch in US-$ (1,50 US-$), nicht jedoch in Euro. Der Fahrpreis wird am Ende der Fahrt dem Fahrer gegeben.

Die Fahrt mit einem öffentlichen Bus ist schon ein Erlebnis. Unser Busfahrer hielt bei älteren Leuten direkt vor deren Haus und trug ihnen ihre Einkaufstüten noch bis zur Haustür. Passagiere wurden überall mitgenommen; sie mussten sich nur irgendwie bemerkbar machen.

Der feine Sandstrand in Jolly Beach ist sehr schön und m. E. auch für Kinder gut geeignet. Liegen und Schirme kosten jeweils 2 US-$ oder 5,50 East Carribean Dollar.
Öffentliche Duschen sahen wir nicht. Zum Duschen musste man sich in ein Hotel am Strand "schleichen". Getränke (z. B. Bier, Cola, Wasser) wurden am
Strand für 2 US-$ verkauft.

Stand: November 2015


Empfehlungen von anderen Reisenden:

Manfred E. empfiehlt auf Antigua den Helikopter-Rundflug "Antigua Full Island Tour" mit Caribbean Helicopters. In etwa 30 Minuten fliegt man einmal um die Insel. Zuvor wird man gewogen und bekommt eine Einweisung in Englisch.

Es wird auch ein Flug zur etwa 20 Flugminuten entfernten Insel Montserrat angeboten. Dabei sollte man aber bedenken, dass man die meiste Zeit nur über Wasser fliegt.

Der Helikopter-Flug wird von vielen Kreuzfahrtreedereien angeboten. Man kann den Flug aber auch im Voraus direkt über das Internet buchen. Der Preis beträgt dann 185 $ / Person (Stand: September 2016), dazu kommen die Kosten für das Taxi von St. Johns zum Heliport und zurück.


Ausflugsangebote

Angebote von Viator - Hafentouren

Zu den Hafentouren von Viator können Sie sich fast immer am Hafen abholen lassen.