Stockholm - Hafeninformationen

Bevor Stockholm erreicht wird, fährt das Kreuzfahrtschiff etwa 3,5 Stunden durch die Schärenlandschaft.

Wo legen Kreuzfahrtschiffe in Stockholm an?

 

Die Kreuzfahrtschiffe legen in Stockholm entweder in der Nähe der Altstadt Gamla Stan am Kai STADSGÅRDEN oder etwas außerhalb im Freihafen FRIHAMNEN an.

An welchem Liegeplatz Ihr Schiff anlegen wird, erfährt man auf dieser Internetseite. Dazu muss in der Zeile "Port area - Vessel Type" das Auswahlfeld "Expected" angeklickt und bei "Search" der Name des Kreuzfahrtschiffes eingetragen werden.

Stadsgården

 

Vom Terminal in Stadsgården hat man einen schönen Blick auf die keine 2 km entfernte Altstadt von Stockholm (Gamla Stan), die auch gut über einen am Ufer entlang führenden Fußweg zu erreichen ist. Außerdem fahren in kurzen Abständen mehrere Buslinien von der Hauptstraße oberhalb des Terminals in die Innenstadt.

Frihamnen

 

Frihamnen ist etwa 5 km von der Altstadt entfernt. Das Stadtzentrum erreicht man u. a. mit Bussen der Linien 1 und 76. Die Haltestelle ist etwa 10 Minuten Fußweg vom Terminal entfernt. Eine blaue Linie führt vom Terminal zur Haltestelle. Die Linie 76 fährt zur Altstadt, die Linie 1 ins Einkaufszentrum Hötorget und zur zentralen Metrostation T-Centralen. Die Busse verkehren – auch am Wochenende – im Abstand von wenigen Minuten.

 

Timmarsbiljett und Stockholm Card

 

Wer Stockholm auf eigene Faust erkunden will, sollte das 24 Stunden gültige Timmarsbiljett erwerben (115 SEK, ca. 12,50 €). Die Karte berechtigen zur Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in allen Zonen Stockholms. Man kann damit auch aus der Stadt hinaus fahren (z. B. zum Schloss Drottningholm). Die Karten gibt es direkt bei der kleinen Touristeninformation im Terminal zu kaufen. Sie können, zumindest in Frihamnen, nicht bar bezahlt werden (weder mit Euro noch mit Schwedischen Kronen), sondern nur mit der Kreditkarte.

Daneben gibt es auch noch die Stockholm Card, die den Eintritt für zahlreiche Sehenswürdigkeiten (u. a. Vasa-Museum und Stadtschloss) und zahlreiche weitere Ermäßigungen beinhaltet. Näheres dazu finden Sie hierwww.visitstockholm.com/en/stockholmcard

 

 

Hop On Hop Off

 

Daneben bieten auch zwei Unternehmen Hop On Hop Off-Toren am Terminal an. Beide fahren nahezu die gleichen Strecken. Das eine Unternehmen benutzt rote, das andere grüne Busse. 

Die Bustouren kosten für Erwachsene jeweils 280 SEK, in Kombination mit Bootsausflügen sind jeweils 380 SEK zu zahlen. Bei den roten Bussen sind Kinder bis 12 Jahre frei. Bei den grünen Bussen sind Kinder bis 5 Jahre frei, Kinder von 6 bis 11 Jahren zahlen 50 SEK (auch für das Bus-Boot-Kombipaket). Die grünen Busse bieten Ermäßigungen bei einigen Sehenswürdigkeiten an. 

Stand: Juni 2015 



Ausflugsangebote

 

Angebote von rent-a-guide

 

 

 

Die Angebote von rent-a-guide finden Sie hier.

 

Angebote von viator

 

 

 

Die Angebote von viator finden Sie hier.