Ibiza - Hafeninformationen

Liegeplätze auf der Halbinsel Illa Grossa

 

Kreuzfahrtschiffe legen zumeist unweit von Ibiza-Stadt, auf Katalan auch Eivissa genannt, auf der vorgelagerten Halbinsel Illa Grossa am Pier Pantalan Sur bzw. Pier Botafoch an.

 

Kleinere Kreuzfahrtschiffe können auch in unmittelbarer Nähe der Altstadt, der Dalt Vila, am Levante Quai an der Avinguda de les Andanes fest machen.

 

Sollte das Festmachen an einem der beiden Piers nicht möglich sein, da die Liegeplätze bereits belegt sind, kann es vorkommen, dass Kreuzfahrtschiffe ankern müssen und auf Reede liegen. Dann werden die Passagiere mit Tenderbooten vom Schiff an Land gebracht.

 

Die Liegeplätze auf der Halbinsel Illa Grossa, von wo man einen Blick auf die Stadt und insbesondere das Kastell hat, ist etwa 3 bis 4 km von der Innenstadt von Ibiza-Stadt entfernt. Man kann nach Ibiza-Stadt zu Fuß gehen. Kreuzfahrtreedereien bieten aber auch einen Shuttle-Bus vom Terminal in die Stadt an. Bei AIDA kostet dies 7,99 € für Hin- und Rückfahrt. Es stehen aber auch zahlreiche Taxen am Terminalgebäude, die ab 10 € in die Stadt fahren.

 

In Foren ist zu lesen, dass auch ein Portbus und Wassertaxis zwischen dem Liegeplatz Pier Botafoch auf der Halbinsel Illa Grossa und der Altstadt pendeln sollen. Während unseres Aufenthaltes Mitte Oktober sahen wir weder einen Portbus noch Wassertaxis.

 

Weitere Informationen zum Hafen und den Hafenanlagen des Port d'Eivissa finden Sie - zum Teil sogar auf Deutsch - hier.

 

Hier können Sie sehen, welche Kreuzfahrtschiffe Ibiza-Stadt anlaufen.

 

Im Terminalgebäude gibt es eine kleine Touristeninformation, die Pläne von der Insel verteilt. Vor dem Gebäude steht ein ATM-Geldautomat. Kostenfreies Wlan gibt es hier nicht.

 

Die Pier Botafach / Pantalan Sur verfügt über eine moderne Gangway mit Rolltreppen und Fahrstuhl, so dass auch Rollstuhlfahrer das Schiff gut verlassen bzw. erreichen können.

Mit dem Auto über die Insel

 

Wenn man nicht nur durch Ibiza-Stadt schlendern will, bietet es sich an, die Insel mit einem Mietwagen zu erkunden. Allerdings sollte berücksichtigt werden, dass nach unserer Erfahrung selbst außerhalb der Hochsaison Parkplätze oftmals nur sehr schwer zu finden sind. Das gilt sowohl für Strände als auch für die von Touristen bevorzugt angefahrenen Orte.

 

Im Terminal auf der Halbinsel Illa Grossa gibt es mehrere Autovermietungen. Will man nach der Ankunft möglichst schnell den Wagen übernehmen, so empfiehlt es sich, einen Wagen vorab über das Internet zu reservieren. Dies kann man nach unseren Recherchen offenbar nur bei Europcar. Als Abholort muss bei Europcar "Ibiza Puerto" angegeben werden.

Der Schalter von Europcar ist - ebenso wie die Schalter der anderen Vermieter - direkt im Terminalgebäude nur weniger Meter vom Schiff entfernt. Dort erhält man einen Schlüssel für einen auf dem Parkplatz neben dem Hafengebäude stehenden PKW. Nach der Rückkehr wird der Fahrzeugschlüssel in eine auf dem Parkplatz stehende Metallbox eingeworfen. Man ist daher von den Öffnungszeiten des Schalters völlig unabhängig.

 

Die Autovermietungen direkt am Terminal sind nach unserer Erfahrung aber um einiges teurer als die direkt in Ibiza-Stadt gelegenen (z. B. Sixt oder CarDelMar).

Stand: Oktober 2018

Kastell von Ibiza-Stadt
Kastell von Ibiza-Stadt


Ausflugsangebote