Ausflug nach Puerto de Mogan und Maspalomas

Bei früher Ankunft: Erst eine Rundfahrt über die Insel, dann aufs Schiff

 

Oftmals kommt man am Anreisetag schon sehr früh auf Gran Canaria an und muss - rechtzeitig zur Seenotrettungsübung vor dem Auslaufen - erst gegen 20 Uhr auf dem Schiff sein. Dann stellt sich die Frage, ob man den 1. Tag noch "sinnvoll" nutzen und noch etwas von der Insel sehen kann.

Hierzu bietet es sich m. E. an, auf dem Flughafen einen Mietwagen zu mieten. Schon ab knapp über 30 € kann ein Fahrzeug geliehen werden. Dabei empfiehlt es sich aber, das Fahrzeug vorab über das Internet zu reservieren. Will man das Gebäck nicht mitnehmen, stellt man es in Absprache mit den örtlichen Betreuern seines Kreuzfahrtschiffes in den Transferbus. Abends stehen dann die Koffer vor der Kabinentür.

Empfehlenswert ist, einen Wagen zu mieten, den man dann direkt am Terminal in Las Palmas abgeben kann. Direkt am Terminal in Las Palmas befindet sich ein Parkhaus, in dem der Mietwagen abgestellt und der Fahrzeugschlüssel in einen Briefkasten des Autovermieters eingeworfen wird. Bis zum Einchecken auf dem Schiff sind es dann nur noch ein paar Meter.

Mit dem Mietauto in den Süden der Insel

 

Wir haben ein Fahrzeug bei Cicar gemietet. Cicar gibt seinen Kunden zusätzlich zur Straßenkarte eine CD in deutscher Sprache mit. Vier Touren werden auf der Insel empfohlen. Auf der CD gibt es dann kurze interessante Erläuterungen zu den Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Touren.

Wir sind auf sehr gut ausgebauten Straßen in den Süden der Insel gefahren. Dort haben wir uns zunächst den erst vor etwa 30 Jahren entstandenen Ort Puerto de Mogan angesehen. Hier kann man auch gut baden; Parkplätze gibt es  in Strandnähe.

Sehenswert ist auch Maspalomas mit dem Leuchtturm von Faro und den großen Sanddünen. In den Dünen kann man sich sonnen und im Meer baden. Dafür muss man allerdings längere Wege von einem Parkplatz bis zum Strand in Kauf nehmen.

Nur 60 km von Maspalomas bis zumTerminal

 

Für die knapp 60 km lange Strecke von Maspalomas zum Terminal in Las Palmas benötigt man - abhängig vom Verkehrsaufkommen - etwa 40 Minuten. Das heißt, wenn man bis 10 Uhr auf Gran Canaria ankommt und erst um 18 Uhr aufs Schiff muss, hat man genügend Zeit für einen Kurztrip über die Insel.

Stand: September 2015

Costa Katalogstart 2018 Angebot 160x600
www.berge-meer.de