Olden - Tipps und Ausflüge auf eigene Faust

Liegeplatz für Kreuzfahrtschiff in Olden
Liegeplatz in Olden

Olden - 100 km landeinwärts

Olden liegt am östlichen Ende des Innvikfjords, eines Nebenarms des Nordfjords. Bis zum offenen Meer sind es über 100 km.

Olden mit seinen etwa 500 Einwohnern hat sich auf den Kreuzfahrttourismus eingestellt. Auch gibt es einige Geschäfte in der Nähe des Anlegestegs. Es ist allerdings noch nicht von Kreuzfahrern überlaufen.

Hier können Sie erfahren, welche Kreuzfahrtschiffe demnächst Olden anlaufen.

Innvikfjord
Innvikfjord

Anlegen oder tendern in Olden?

Es gibt nur einen Anlegesteg für ein Kreuzfahrtschiff. Ein weiteres Schiff müsste tendern.

Der Ort liegt eingebettet in eine wunderschöne Landschaft und lädt auch zum Wandern oder zu kleinen Bootsfahrten ein.

AIDAvita in Olden
AIDAvita in Olden

Was könnte in Olden unternommen werden?

In der Nähe von Olden befinden sich zwei Hauptattraktionen: die angeblich weltweit steilste Seilbahn, die auf den etwa 1.000 m hohen Berg Hoven fährt, und den Briksdal Gletscher.

 

1. Unser Tipp: Mit dem Skylift auf den Hoven

Blick vom Hoven auf den Innvikfjord und Olden
Blick vom Hoven auf den Innvikfjord und Olden

Absolutes Highlight - insbesondere bei schönem Wetter und klarer Sicht - ist in Olden eine Fahrt mit dem Skylift auf den Hoven.

Informationen und viele Bilder zu diesem besonderen Ausflug haben wir auf der Seite "Mit dem Skylift auf den Hoven" zusammengestellt.

Einen organisierten Ausflug mit dem Skylift bietet auch "Meine Landausflüge*" an.

 

2. Unser weiterer Tipp: Ausflug zum Briksdal Gletscher

Blick vom Schiff nach Briksdal
Blick vom Schiff in Richtung Briksdal

Der Briksdal Gletscher ist der größte Festlandsgletscher in Europa. Die Gletscherwand ist über 1.200 m hoch und fällt in das enge Tal Briksdalen ab.

Von Olden bis zum Parkplatz beim Briksdal Berggasthof Fjellstove sind es etwa 23 km. Von dort führt ein etwa 2.5 km langer Schotterweg mit leichten Steigungen zum Aussichtspunkt beim Gletscher (je nach Kondition angeblich 30 bis 60 Minuten Fußweg).

Wer es bequemer will, bucht - zum Beispiel bei "Meine Landausflüge" - vorab einen Ausflug mit dem Trollmobil, das einen vom Parkplatz bis zum Aussichtspunkt fährt.

Die Sommermonate sind die beste Zeit für einen Ausflug zum Gletscher. Im Winter kann der Weg gesperrt sein.

 

3. Spaziergang in den Ort oder Wanderung

Olden selbst verfügt - abgesehen von zwei Kirchen, von denen die ältere, außerhalb des Ortes gelegene zumeist verschlossen sein soll  - u. E. über keine besonderen Sehenswürdigkeiten. 

 

Eine Bimmelbahn fährt Runden vom Kai durch den Ort Olden bis zur etwa 2 km entfernten Alten Kirche. Der Fahrpreis beträgt stolze 300 NOK oder 30 €.

 

Direkt bei der Anlegestelle können auch Fahrräder, Segways und Kajaks gemietet werden. Außerdem werden RIB Boot-Fahrten angeboten. 

 

 

Einige Hinweise zu den örtlichen Angeboten in Olden finden Sie - teilweise sogar auf Deutsch - hier.

Stand: aktualisiert Oktober 2023


Ausflugsangebote

Stand: aktualisiert September 2023

Topseller:

Von den Leserinnen und Lesern dieser Seite werden in Olden folgende Ausflüge - alle von Meine Landausflüge - am häufigsten gebucht: 

 "Olden von oben: mit der Seilbahn in die Bergwelt Norwegens",

"Den Briksdal Gletscher mit dem Trollmobil erleben" und 

"Per Shuttle Bus zum Briksdal Gletscher".

 

Angebot von Meine Landausflüge*

Mit dem Anbieter „Meine Landausflüge“ bekommen Sie das perfekte Landausflugspaket: Eine Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie in Verbindung mit günstigen Preisen und kleinen familiären Gruppen.

Die Abholung/Rückbringung erfolgt ab/bis Hafen

Viator und GetYourGuide bieten derzeit keine Ausflüge in Olden an.

Hinweis: Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link eine Buchung zustande, erhalten wir eine Provision. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten.