Isle of Portland - Hafeninformationen

Isle of Portland - ein großer Kalkstein-Felsen

 

Die 11,5 km² große Halbinsel Isle of Portland ist ein großer Kalkstein-Felsen im Ärmelkanal. Mit dem dort gewonnenen Kalkstein wurden unter anderem die St. Paul's Kathedrale in London und das UN-Hauptquartier in New York gebaut.

 

Die Isle of Portland ist mit der natürlichen Landbrücke Chesil Beach (ca. 200 m breit, 15 m hoch und mit Kies bedeckt) sowie einer Straßenbrücke mit dem Festland und der Stadt Weymouth (ca. 53.000 Einwohner), einem beliebten englischen Ferienort mit langen Sandstränden verbunden.

Wenige Kreuzfahrtschiffe

 

Die wenigen Kreuzfahrtschiffe, die die Isle of Portland anlaufen, legen am Outer Coaling Pier an. 

Hier können Sie sehen, welche Schiffe Isle of Portland anlaufen.

 

Die Besucher werden im Hafen von mehreren Mitgliedern des äußerst engagierten "Portland Port Welcome Team" begrüßt, die Informationsmaterial bereit halten und teilweise sogar auf Deutsch hilfreiche Tipps für den Aufenthalt und individuelle Unternehmungen geben.

 

Taxen warten nicht am Terminal, sondern müssen telefonisch angefordert werden. Außerdem gibt es keine lokalen Anbieter von Ausflügen.

Anlegestelle auf Isle of Portland - Outer Coaling Pier
Anlegestelle auf Isle of Portland - Outer Coaling Pier

Mit dem Shuttleaus dem Hafen

 

Am Schiff warten kostenlose Shuttlebusse der Hafenverwaltung, die die Passagiere aus dem Hafengelände bringen und am Portland Castle und im Zentrum von Weymouth in der Spring Road halten (ca. 20 Minuten Busfahrt). Auf Wunsch wurden während unseres Aufenthaltes auch weitere Stopps eingelegt. Da mehrere Busse - auch Doppeldeckerbusse - eingesetzt wurden, kam es zu keinen nennenswerten Wartezeiten.

 

Im eingezäunten Hafengelände kann man sich nicht frei bewegen. Auch bei der Rückkehr zum Schiff mussten grundsätzlich die Busse benutzt werden. Anders als es in manchen Foren zu lesen ist, gab es keine Möglichkeit, ausnahmsweise zu Fuß durch das Hafengelände zum Schiff zu gehen. Aus Weymouth zurückkommende Busse nahmen am Hafeneingang wartende Gäste mit, sofern noch freie Sitzplätze verfügbar waren. Während unseres Aufenthalts warteten aber so viele Kreuzfahrer am Eingang zum Hafengelände, dass für die Rückkehr zum Schiff extra ein Bus angefordert wurde.

Fahrplan Linie 501 für 2019
Fahrplan Linie 501 für 2019

Spontane Unternehmungen auf eigene Faust

 

Viele Kreuzfahrer, die auf dem Schiff keinen Ausflug gebucht oder keinen Mietwagen reserviert haben, unternehmen eine Wanderung entlang der Ost- oder Westküste der Isle of Portland bis zum Portland Bill Lighthouse (Leuchtturm) oder sehen sich Weymouth an.

 

Wie kommt man zum Leuchtturm?

 

Dazu fährt man zunächst mit dem Shuttlebus bis zur Haltestelle Portland Castle und geht dann die etwa 600 m bis zur Haltestelle Victoria Square am gleichnamigen Kreisel. Mit der Linie 1 geht es dann bis Southwell. Je nachdem, ob an der Ost- oder Westküste entlang gewandert werden soll, wird der Busfahrer einen absetzen und den Weg zur Küste kurz erläutern.

 

Während der Hochsaison - im Jahr 2019 war dies der Zeitraum vom 24. Juli bis zum 1. September - fährt die Linie 501, die direkt an der Haltestelle Portland Castle regelmäßig entlang der Ostküste bis zur Südspitze und dem dortigen Leuchtturm. Am Portland Castle legt auch der Shuttlebus einen Stopp ein. Während der Nebensaison, verkehrt diese Linie - wie auf dem nebenstehenden Fahrplan zu sehen ist - nur an wenigen Tagen.

 

Auf der "Portland Map" sind die Wanderwege markiert.

Auf der Isle of Portland und in der Region Weymouth gibt es ein sehr gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz mit modernen Bussen, die teilweise in recht kurzen Abständen verkehren.

Fahrkarten können beim Fahrer erworben werden. Ein Tagesticket für beliebig viele Fahrten auf der Isle of Portland kostet 4 GBP. Wenn auch Busse nach und in Weymouth genutzt werden sollen, sind 5 GBP zu zahlen.

Informationen zu den Buslinien, Fahrzeiten und Preisen finden Sie hier.

Blick vom Aussichtspunkt beim Heights Hotel auf die Chesil Beach und den Hafen von Portland
Blick vom Aussichtspunkt beim Heights Hotel auf die Chesil Beach und den Hafen von Portland

Lohnenswert ist ein Stopp am Heights Hotel. Vom dortigen Aussichtspunkt hat man einen sehr schönen Blick auf die Chesil Beach und den Hafen von Portland.

Stadtbesuch in Weymouth

 

Wer den typischen englischen Badeort Weymouth besuchen will, kommt mit dem Shuttlebus ziemlich dicht ans Stadtzentrum.

Stand September 2019