Wanderung am Kraterrand von Thira nach Oia

Zehn Kilometer bis nach Oia

 

Ein etwa 10 km langer Weg führt von Thira nach Oia. Zunächst geht es auf gut ausgebauten Wegen durch zwei kleinere Ortschaften. Danach wird es teilweise sehr uneben und auf dem Lavaschotter auch etwas rutschig. Es müssen einige Höhenmeter überwunden werden und auch einige Stufen.

Es empfiehlt sich festes Schuhwerk. Auch sollte etwas zu trinken mitgenommen werden, da man außerhalb der Ortschaften an keinen Tavernen oder Kiosken vorbei kommt.

Wunderschöner Blick über die Caldera

 

Der einigermaßen gut ausgeschilderte Weg führt am Kraterrand entlang. Man hat einen wunderschöner Blick über die Caldera, deren westlicher Rand im Meer versunken ist, und die Insel. Auch die im Norden gelegenen Nachbarinseln Ios und Sikinos sind gut sichtbar.

Zurück mit dem Bus oder der Taxe

 

Für die Wanderung von Thira nach Oia benötigt man 2,5 bis 3 Stunden.

 

Oia lädt zum Verweilen ein. Das Preisniveau ist hier verhältnismäßig hoch. Ein Ouzo kostet schon einmal 4,50 €, ein Espresso 3 €, ein Cocktail (z. B. Caipirinha oder Mojito) 12 €.

 

Zurück kann man mit dem lokalen Bus fahren. Der Bus fährt etwa alle 20 Minuten nach Thira, der Fahrpreis beträgt 1,80 €. Ist der Bus allerdings schon voll, fährt er an den Haltestellen vorbei. Dies ist uns auch außerhalb der Saison passiert. Dann kann man auf den nächsten Bus warten oder versuchen, eine Taxe zu bekommen. Auf Santorin soll es aber nur 39 Taxen geben. Der Preis für eine Fahrt von Oia nach Thira kostet üblicherweise für bis zu 4 Personen 15 €. Diesen Preis muss man aber vorher aushandeln; nach unserer Erfahrung werden zunächst 20 € verlangt.

Stand: April 2016

Trolley finden - sofort packen - hauptstadtkoffer.de