Malaga - Hafeninformationen

Malaga - vom Terminal mit Bus oder zu Fuß in die Stadt

 

Malaga, die zweitgrößte Stadt Andalusiens (rd. 570.000 Einwohner), verfügt über einen modernen Terminal für Kreuzfahrtschiffe. Die Anlagestelle ist inzwischen weiter ausgebaut, so dass mindestens fünf größere Kreuzfahrtschiffe, wie auf dem Foto zu sehen, gleichzeitig anlegen können.

Im Terminal gibt es eine kleine Touristeninformation, bei der u. a. Stadtpläne ausgegeben werden.

Fünf Kreuzfahrtschiffe in Malaga (Nov. 2017)
Fünf Kreuzfahrtschiffe in Malaga (Nov. 2017)

Zwei Kilometer bis in die Stadt

 

Vom Terminal bis zur Innenstadt sind es etwa 2 km.

 

Man kann den Weg auf gut ausgebauten Straßen zu Fuß zurücklegen oder einen vor dem Terminal stehenden Bus der Hafenverwaltung nutzen, der einen bis in die Nähe des Plaza de la Marina bringt, wo sich auch das Gebäude der Touristeninformation von Malaga befindet. Der Preis für die Hin- und Rückfahrt beträgt insgesamt 4 € (Stand: April 2015).

 

Daneben bieten auch Kreuzfahrtreedereien einen Shuttlebus-Service an. Der Preis für beliebig viele Hin- und Rückfahrten am gebuchten Tag beträgt z. B. bei Mein Schiff für Erwachsene 9 € und für Kinder 6 € (Stand: Nov. 2017). 

 

Daneben gibt es jetzt auch eine Bimmelbahn, die vom Terminal bis an das Ende der Mole fährt. Der Fahrpreis beträgt pro Strecke 3 €. In der Bimmelbahn können auch Rollstuhlfahrer mitgenommen werden.

Schöner Weg auf der Mole bis in die Stadt

 

Geht man auf der Mole in Richtung Innenstadt, so ist auf der linken Seite das Hafenbecken und auf der rechten Seite beginnt gleich ein breiter Sandstrand, der Strand La Malagueta, mit Liegen, Spielplätzen und Restaurants.

Die Mole, die Muelle Uno, ist sehr attraktiv gestaltet. Zahlreiche Restaurants und Cafés sowie Shops laden zum Verweilen ein. Auf gut ausgebauten Wegen ist man von hier auch schon in nur etwa 10 Minuten in der Haupteinkaufsstraße von Malage, der Calle Larios.

Viele interessante Informationen und Anregungen für Ausflüge und Besichtigungen findet man auch auf Deutsch auf der offiziellen Website der Stadt Malaga.

Stand: zuletzt Aktualisiert November 2017



Ausflugstipps für Malaga