Kopenhagen / Dänemark - Hafeninformationen

Ein kurzer Fußweg zur Meerjungfrau

 

In Kopenhagen können am Langeliniekaj gleichzeitig mehrere große Kreuzfahrtschiffe anlegen. Der Anlegesteg befindet sich in unmittelbarer Nähe der Kleinen Meerjungfrau. Direkt am Kai ist ein Outlet mit zahlreichen Geschäften.

Nur wenige Meter vom Kai entfernt ist auch eine Bushaltestelle des Kopenhagener Nahverkehrs. Dort hält die Linie 26, die in die Innenstadt von Kopenhagen fährt. Dies soll die einzige Buslinie in ganz Kopenhagen sein, in der Fahrschein in EURO bezahlt werden können.

Mit dem Hop On Hopp Off-Bus vom Terminal zur Rundfahrt durch die Stadt

 

Drei unterschiedliche Unternehmen warten mit ihren Hop On Hopp Off-Bussen auf Kreuzfahrer: die Red Buses (www.redbuses.com), die RedBlue Bus Tours und die Gray Line (www.stromma.dk).

Die Unternehmen bieten unterschiedliche Touren an (teilweise auch mehrere Busrouten durch die Stadt) und haben auch Bootsfahrten im Programm, die aber zumeist zusätzlich bezahlt werden müssen. Uns boten alle drei Gesellschaften ein "Special Offer" für Kreuzfahrer an. Der Preis betrug jeweils 20 € und war günstiger als der in den Broschüren in dänischen Kronen ausgewiesene Betrag. Wir entschieden uns für Red Buses. Red Buses bietet zwar nur eine Route durch die Stadt an (plus einem Shuttle zum Zoo). Dafür beinhaltet das 20 €-Ticket aber auch eine interessante etwa einstündige Bootstour.

Stand: Juni 2015

www.berge-meer.de