Koh Samui / Thailand - Hafeninformationen

Koh Samui, die drittgrößte Insel Thailands, ist lediglich 254 km² km groß - etwa halb so groß wie der Bodensee (536 km²) - und verfügt über eine überschaubare Anzahl an Sehenswürdigkeiten.

AIDAbella ankert vor Koh Samui
AIDAbella ankert vor Koh Samui

Nach Koh Samui wird getendert

 

Kreuzfahrtschiffe können in Koh Samui nicht direkt anlegen. Sie liegen relativ weit draußen auf Reede. Kreuzfahrtgäste werden daher mit Tenderbooten an Land gebracht, die im Westen der Insel in Nathon anlegen. Die Bootsfahrt dauert etwa 20 Minuten. 

AIDAbella vor Koh Samui
AIDAbella vor Koh Samui

schöne Strände, aber nur bei schönem Wetter

 

Am Kai warten dann schon zahlreiche Taxifahrer, die Inselrundfahrten anbieten oder ihre Gäste an einen der schönen Strände bringen wollen. An den Stränden befinden sich oft auch kleine Restaurants, die den Gästen Liegen und teilweise sogar Handtücher kostenlos zur Verfügung stellen, wenn sie bei ihnen etwas essen oder trinken.

Nathon
Nathon

Rundfahrt oder Baden?

 

Viele der Sehenswürdigkeiten liegen in der Nähe der um die Insel führenden Ringstraße. Deren Besichtigung kann sehr gut mit einem Badeaufenthalt verbunden werden.

Viele Touristen fahren u. a. zum Big Buddha Tempel, zum Wat Plai Laem Tempel , zur Lamai Beach, zu dem mumifizierten Mönch und zum Wasserfall.

Baden auf Koh Samui

 

Wer schon häufiger auf Koh Samui war und die meisten Sehenswürdigkeiten der Insel gesehen hat, möchte vielleicht auch einmal einen Tag am Strand mit Baden und Thai-Essen verbringen.

 

Das kann sich aber durchaus schwierig gestalten, wie wir bei unserem letzten Besuch auf der Insel feststellen mussten. An einigen Stränden waren die Wellen zu hoch, um gefahrlos zu baden. An andere Strände war dermaßen viel Unrat gespült, dass Baden nur etwas für "Hartgesottene" war. Und schließlich waren Strandabschnitte wegen des äußerst gefährlichen Jellyfish gesperrt - die Nesselgifte dieser Würfelqualle gehören zu den stärksten Giften im Tierreich.

Nikki Beach Resort - im Hintergrund liegt die AIDAbella
Nikki Beach Resort - im Hintergrund liegt die AIDAbella

Nikki Beach Resort

 

Daher entschieden wir uns zum Besuch des Nikki Beach Resorts. Nikki Beach ist nur etwa sieben Kilometer vom Hafen entfernt, wohin einen die Tenderboote bringen.

Der Club ist sehr gepflegt. Er kostet keinen Eintritt. Dafür wird erwartet, dass  etwas konsumiert wird. Geboten werden Liegen mit Auflagen und Handtüchern. Die Anlage verfügt über einen Süßwasserpool, in dem man baden kann, wenn sich dies nicht im Meer empfiehlt.

Nikki Beach Resort mit Süßwasserpool
Nikki Beach Resort mit Süßwasserpool

Für die Taxifahrt werden am Hafen zunächst Unsummen gefordert. Wir haben uns auf 40 US-$ für die Hin- und Rückfahrt verständigt, die erst bei der Rückkehr am Hafen gezahlt wurden.

Stand: Dezember 2016


Ausflugsangebote für Koh Samui

Angebote von KohSamuiAusflug

KohSamuiAusflug ist ein deutscher Touranbieter auf der Insel, der von der thailändischen Touristenbehörde lizenziert ist. Er bietet speziell für deutsche Kreuzfahrer Ausflüge an.

Sie werden zu den Ausflügen am Hafen abgeholt.

Angebote von Viator - Hafentouren

Viele Hafentouren von Viator starten am Hafen.

Angebote von GetYourGuide

Der Treffpunkt für die Ausflüge mit GetYourGuide ist regelmäßig nicht am Hafen.