Große Inselrundfahrt mit Grey's Islands Excursions

Wir hatten über das Internet bei Grey's Islands Excursions die ganztägige Tour "The grand tour of St. Kitts" über das Internet gebucht.

Thenford Grey und seine Mitarbeiter holten uns pünktlich am Schiff ab. Mit zwei kleinen, voll klimatisierten Bussen ging es zunächst in die Hauptstadt Basseterre.

Kurze Stadtrundfahrt durch Basseterre

 

Wir saßen in dem von Mr. Grey gesteuertem Bus. In einem sehr gut verständlichem Englisch wusste er sehr viel Interessantes über die Insel, ihre Geschichte und die Fauna zu berichten.

 

Zunächst ging es durch die Stadt. Gezeigt wurden u. a. historische Plätze, das Gerichtsgebäude und Gefängnis sowie die Kathedrale.

 

Vorbei an noblen Villen, u. a. der der ersten Frau im Parlament auf St. Kitts, den amerikanischen Hochschulen für Human- und Tiermedizin ging es nach Romney Manor.

Romney Manor

 

Romney Manor, die Überreste der ältesten Zuckerrohrplantage der Insel und eines Herrenhauses, stammen aus dem 17. Jahrhundert. Heute befindet sich in Romney Manor der bekannte Caribelle Batik-Shop. Das Anwesen befindet sich in einem wunderschönen botanischen Garten mit vielen verschiedenen und seltenen Pflanzen und grenzt unmittelbar an den Regenwald.

Brimstone Hill Festung

 

Anschließend fuhren wir auf die 250 m hoch gelegene Brimstone Hill Festung, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Das Fort George mit einigen zu einem Museum hergerichteten Räumen befindet sich im Zentrum der Befestigungsanlage. Die älteste Kanone stammt aus dem Jahre 1670.

Reggae-Beach

 

Zum Abschluss ging es auf einer landschaftlich sehr schönen Strecke und teilweise abenteuerlichen Straßen zum Reggae-Beach, wo wir im 29 Grad warmen Wasser baden und auch Rumpunsch zu uns nehmen konnten.

Rechtzeitig vor Abfahrt des Schiffes brachte uns Mr. Grey zurück zum Schiff.

 

Uns hat der Ausflug mit Grey wie allen anderen Teilnehmern unserer Gruppe ausgesprochen gut gefallen. Wir können daher eine Inselrundfahrt mit Greg nur empfehlen.

 

Der ganztägige Ausflug kostete einschließlich Eintritt für die Brimstone Hill Festung (10 $) insgesamt 48 $.

Stand: Dezember 2014