Schwimmen und schnorcheln mit Delfinen im Roten Meer

Unser Schiff
Unser Schiff

Zunächst geht es nach Hurghada

 

Sehr zu empfehlen ist eine Bootsfahrt zu den Delphinen mit Bakadi Dreams der Reiseagentur des Deutschen Dirk Bangard. 

 

Pünktlich um 7:30 Uhr wurden wir am Hafen von Safaga abgeholt und zu den Ausflugsbooten nach Hurghada gefahren.

 

Sehr angenehm war, dass die Boote nicht voll belegt waren. So war für jeden sowohl in der Sonne als auch im Schatten reichlich Platz. 

Schnorcheln mit Delfinen
Schnorcheln mit Delfinen

Mitten zwischen 20 bis 30 Delfinen

 

Nach etwa einer Stunde Fahrt tauchten die ersten Delphine auf - zwei ausgewachsene Tiere mit einem Jungen. Sofort sprangen wir ins Wasser, um die Delphine in ihrem Element zu beobachten.

 

Bei unserem nächsten Stopp trafen wir auf eine Gruppe von 20 bis 30 Tieren. Schnelle Schwimmer konnten einzelnen Delphinen aus ein bis zwei Metern in die Augen schauen, andere beobachteten die Gruppe, als sie in einem Abstand von 5 bis 10 Metern unter ihnen hindurch tauchten.

Die Begegnung mit einer weiteren Delphin-Gruppe sowie Schnorchelausflüge um zwei Riffe rundeten den Ausflug ab.

 

Auf Sicherheit wurde sehr viel Wert gelegt. Wir wurden vorab gebrieft und beim Schnorcheln von ausgebildeten Tauchlehrern begleitet. Auch war ein Zodiak stets in der Nähe und es wurde vom Boot aus aufgepasst, dass keiner „verloren geht“.

 

Für Getränke und eine gute Verpflegung war ebenfalls gesorgt.

Gebäck vom deutschen Bäcker aus Hurghada und schmackhaftes Buffet

 

Morgens gab es Gebäck vom deutschen Bäcker aus Hurghada, mittags ein schmackhaftes Buffet und nachmittags Kuchen und Obst.

 

Pünktlich um 18 Uhr waren wir nach einem ereignisreichen Tag wieder zurück auf unserem Kreuzfahrtschiff.

 

Weitere Informationen können Sie hier finden.

 

Ganz herzlich danke ich Thomas Goltz für die beiden unteren Fotos von unserem Ausflug. Seine Homepage www.bildmix.de kann ich nur empfehlen.

Stand: März 2013 

Neue Routen I 160x600