Baden in Mindelo

Baden in unmittelbarer Nähe des Terminals

 

Schon bei der Einfahrt des Schiffes in den Hafen von Mindelo sieht man links von der Mole einen weißen Strand, den Praia da Laginha.

Zum Strand sind es nur 10 bis 15 Minuten Fußweg. Der Strand ist recht sauber. Während unserer Anwesenheit wurde am Strand Abfall gesammelt und entfernt.

Steil abfallendes Ufer

 

Das Ufer fällt gleich steil ab, so dass man bereits nach wenigen Metern schwimmen muss. Der Strand ist unseres Erachtens für Kinder, die nicht gut schwimmen können, nicht geeignet. Wir sahen Einheimische, die für ihre Kinder einen aufblasbaren Pool mitgebracht hatten, den sie mit Meerwasser füllten.

Der Strand besteht nicht aus weißem Sand - auch wenn es von Weitem so aussieht -, sondern aus Muschelkalk. 

 

Dieser Strand ist u. E. wesentlich schöner als der angeblich schönste Strand der Insel in Baìa das Gatas. Siehe hierzu auch hier.

Stand: November 2015